Ihr Warenkorb
keine Produkte
Quellenangabe: "Tabakkunde", Verein zur Förderung des Tabakwaren-Einzelhandel, An Lyskirchen14, 50676 Köln




Aktiv-Kohlefilter
Hier bindet die Aktivkohle hauptsächlich Teerstoffe und Kondensate. Der Zugwiderstand ist gewollt. Die Papierhülle nimmt Feuchtigkeit auf.

Aromatic Zigarillos bzw. Zigarren
Bei diesen braunen Produkten werden die Tabake in gleicher Weise mit Aromastoffen versehen wie die meisten Pfeifentabake, und man erreicht damit einen an sich artfremden Geschmack wie Vanille, Kirsche usw.

Black Cavendish
Das war zur Zeit der Seefahrer eine von Captain Cavendish erfundene Reifungsmethode. Fest zusammengepresste Tabake überstanden die Verschiffung leichter, machten eine leichte Fermentation durch und wurden daher sehr ausgeglichen. Mit Cavendish bezeichnet man heute eine Zubereitungsart, bei der als Blattgut gepresst noch einmal einer leichten Fermentation unterworfen wird. Bei Black Cavendish erfährt der Tabak eine besonders intensive Behandlung und wird dadurch schwarz, aber mild.

Bruyere Holz (Erica Arborea)
Das Bruyere-Holz zeichnet sich durch außergewöhnliche Festigkeit aus. Die daraus gefertigten Pfeifen sind relativ leicht, bequem und handlich.

Burley-Tabak
fast schon schokoladenbrauner Würztabaks, verbindendes Element der Mischung,
beschränkt sich im Ursprungsland hauptsächlich auf die Staaten Kentucky und Tennessee. Burley-Tabake sind luftgetrocknet (air-cured).

Casing
Virginia-Tabake enthalten nach dem Entrippen eine Soßierung, die casing genannt wird. Die Soßen enthalten nur natürliche Stoffe, wie sie das Lebensmittelschutzgesetz in Deutschland zulässt.

Cavendish
Das war zur Zeit der Seefahrer eine von Captain Cavendish erfundene Reifungsmethode. Fest zusammengepresste Tabake überstanden die Verschiffung leichter, machten eine leichte Fermentation durch und wurden daher sehr ausgeglichen. Mit Cavendish bezeichnet man heute eine Zubereitungsart, bei der als Blattgut gepresst noch einmal einer leichten Fermentation unterworfen wird.

Corona-Format
Die Zigarre ist am Brandende glatt abgeschnitten.

Curly Cut
Die Tabak-Stränge werden in dünne Scheiben zerteilt. Dabei enthält jedes Scheibchen die einzelnen Mischungsanteile im gleichen Verhältnis wie die Gesamtmischung.

Eco-Zigarillos
Eco kommt von Economy und steht für niedrigpreisige Zigarillo-Produkte im Zigaretten- Format.

Feinschnitt
bezeichnet alle Schnittbreiten bis 1,5 mm, vorwiegend zum Zigarettendrehen und Stopfen verwendet.

Fermentation
bedeutet Gärung bzw. Gärungsprozess. Dabei bewirken Mikroorganismen und Enzyme (Fermente) die Freilegung von Duft- und Aromastoffen. Die Fermentation ist durch Temperatur und Feuchtigkeit zu beeinflussen.

Flake Cut
Hier werden die Tabakblätter zunächst zu einem sogenannten Tabakkuchen gepresst (also Presstabak), anschließend aber in der Regel zerteilt, so dass praktisch quadratische Tabakstangen entstehen. Von diesen Tabakstangen werden dünne Scheiben abgeteilt.

Flue-curing
Röhrentrocknung (flue-curing), die sowohl in Deutschland als auch in allen nordischen Ländern sehr gebräuchlich ist, geht es um ein Röhrensystem an den Wänden der Trockenschuppen, welches mit der Zentralheizung vergleichbar ist. Die Wärmeentwicklung und damit die Schnelligkeit der Trocknung können bestens reguliert werden und werden ständig überprüft.

Granulated
Das ist ein flake cut, bei dem die erzielten Scheiben nochmals über Kreuz geschnitten worden sind, wodurch eine Körnung entsteht.

Half & Half
Half and half besteht je zur Hälfte aus dunklen luftgetrockneten Tabaken und hellem Schneidegut.

Halfzwaare-Tabake
Langfaserig und eignen sich nur schwer zum Stopfen.

Humidor
Ein Luftfeuchtigkeitsregler, aber auch Aufbewahrungsort für hochwertige Zigarren aus Cuba, der Dominikanischen Republik, Honduras, den Philippinen und Brasilien. Die Behälter sind aus Holz oder Kunststoff in den verschiedensten Ausmaßen, bis hin zu begehbaren Räumen. Optimale Lagerungsbedingungen: Luftfeuchtigkeit von 70% und Wärme von 18 Grad Celsius . Nur destilliertes Wasser verwenden und mit einem Hygrometer kontrollieren.

Keulen-Format.
Die Zigarre ist am Brandende keulenförmig verdickt ,verjüngt sich zum Mundstück hin.

Krüllschnitt
Schnittbreiten von 1,5 bis 2,25 mm, vorwiegend als Pfeifentabak verwendet.

Latakia
ist ein Würztabak. Er verdankt seine Herkunft der Landschaft und dem Hafen gleichen Namens in Syrien. Dieser Tabak, einige Monate geräuchert und immer wieder mit Wasser übergossen, wird fast tiefschwarz. Latakia Tabak trägt in seiner vollen Reife zu Recht den Namen „Vater des Aromas".

Meerschaum
Meerschaum (Schaumton) ist ein Mineral, das sich durch tonartige Ablagerungen vor Jahrtausenden in Flussniederungen gebildet hat. Hauptbestandteile sind Kieselerde, Magnesium-Silikat, Kohlensäure und Wasser.

Mittelschnitt
Scnittbreiten von 2,25 bis 3,5 mm, vorwiegend als Pfeifentabak verwendet.

Mixturen
sind unter Verwendung von Würz- und Aroma-Tabaken zubereitete Mischungen, die vielfach auch noch soßiert sind. Mixturen sollten sich durch einen außergewöhnlich milden Geschmack und durch kühlen, gleichmäßigen Brand auszeichnen.

Nicotin
Die medizinische Bedeutung des Tabaks wurde durch Jean Nicot de Villenrain angeregt. Von seinem Namen abgeleitet, besteht noch heute die botanische Bezeichnung der Tabakpflanze „Nicotiana" und die Bezeichnung für den Wirkstoff im Tabak „Nicotin" Jean Nicot war französischer Gesandter am portugiesischen Hof.

Panatela
Dies ist ein langes, schlankes Corona-Format.

Papier-Filter
Diese Filterart nimmt nur wenige Teerstoffe und Kondensate auf. Sie dient in besonderem Maße der Aufnahme von Feuchtigkeit.

Ready-rubbed
Das ist ein Presstabak, der die Schneidemaschine in dünnen Scheiben verlässt. Diese feinen Tabakscheiben werden in einer Wirbeltrommel zu pfeifengerechten Flocken aufgelockert.

Spitz-Format
Dies ist eine am Brandende spitz zulaufende Zigarre

Tabak
bezeichnet die Pflanze, die geernteten und aufbereiteten Blätter (Rohtabak) und die Erzeugnisse aus Tabak (Tabakwaren)
Das Wort „Tabak" stammt von dem indianischen Wort „tabago" (Rolle). Durch eine Verwechslung entstand daraus später das Wort „Tabak".

Virginia-Tabak
ist heute ein Sammelbegriff für einen großblättrigen,hellen und süßen Tabak, wie er für die American-Blend-Zigarettebenötigt wird. Obwohl der Ursprung dieser Tabake in den amerikanischen Staaten Virginia, Nord- und Süd-Carolina, Georgia und Florida liegt, werden Tabake dieses Typs, die den größten Anteil an der Verbreitung in der Welt haben, fast überall kultiviert.

Zwaare-Tabake
Von der Natur her gehören die Zwaare-Tabake zur gleichen Gruppe wie die Halfzwaare-Tabake. Lediglich der Anteil des besonders dunklen und herzhaften Blattgutes wurde hierbei erhöht.